Tag Archives: Rilke

autumn

Herbst Rainer Maria Rilke (my translation is at the bottom)    Die Blätter fallen, fallen wie von weit,             als welkten in den Himmeln ferne Gärten;                                                    sie fallen mit verneinender Gebärde.              Und in den Nächten fällt die schwere … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , | 8 Comments